WHATIS – clubhouse

date | 23. Januar 2021

kategorie | Marketing, News, Social Media, Trends

keywords | clubhouse, news, socialmedia, trend, whatis

Was ist Clubhouse? Kurz und knackig.

Clubhouse ist eine „Audio-Only“-App, die es ihren Nutzern ermöglicht, virtuelle Räume zu eröffnen, die entweder „Open“, „Social“ oder „Closed“ sind. Bedeutet, der Raum ist entweder zugänglich für alle Nutzer von Clubhouse, nur zugänglich für Leute, denen der Ersteller des Raumes folgt oder komplett Privat. Jetzt nur den Mikrofonzugriff erlauben und schon kann es losgehen!

Exklusiv! Wer kann mitmachen?

Zu Anfang sei direkt gesagt: Die App ist zum aktuellen Zeitpunkt nur für iOS Geräte verfügbar. So lässt sie sich ausschliesslich auf einem iPhone oder einem iPad installieren und nutzen. Eine Androidversion soll aber laut Entwickler schon in den nächsten Wochen erscheinen.

Ein weiterer Punkt, der die App aktuell exklusiv erscheinen lässt: Momentan ist eine Anmeldung nur mit einem sogenannten Invite möglich.
Das bedeutet, dass man von einem registrierten Nutzer eine Einladung beziehungsweise einen Einladungslink, bekommen muss um die Anmeldung zu vollziehen. Möglich ist es jedoch, sich einen Benutzernamen zu reservieren. Der ganze Registrierungsprozess basiert auf der Angabe der Handynummer.
Ist man dann registriert, hat man selber zwei Invites zur Verfügung, die man dann wiederrum an Interessenten verteilen kann.

Fun-Fact (vielleicht garnicht so lustig): Mittlerweile werden die Invites sogar auf ebay und ähnlichen Plattformen zu Preisen zwischen 8 und 25 € gehandelt.

Der Hype und die Details.

Der Hype um die App ist sicherlich bedingt durch die „Exklusivität“. Das Konzept hat aber zudem einen einzigartigen Touch und kann sehr unterhaltsam sein.

Bei dem Betreten eines Raumes stellt man schnell fest, wie Clubhouse die Regeln macht. Zunächst wird man in die „Audience“ verfrachtet. Das heisst, man kann den Speakern zuhören, hat aber selber nicht die Möglichkeit, sich mit den im Raum befindlichen Personen zu unterhalten. Klar, man sitzt eben in der Audience. Möchte man sich also am Gespräch beteiligen, gibt es hierfür einen Button, mit welchem man virtuell seine Hand heben kann, um sich zu melden. Diese Möglichkeit hat jeder solang die Funktion von den Moderatoren nicht deaktiviert wird. Daraufhin bekommen alle Moderatoren im Raum eine Benachrichtigung. Erinnert an die gute, alte Schulzeit. Entscheidet sich dann ein Moderator, einen auf die Stage zu holen, kann man sich am Gesprächsgeschehen beteiligen.
Moderatoren sind meistens die Ersteller des jeweiligen Raums. Prinzipiell kann aber jeder Teilnehmer von einem solchen ebenfalls zum Moderator erklärt werden.

Kurz gesagt erinnert das Format an eine digitale Talk-Show, deren Thematik und Umfang absolut keine Grenzen gesetzt ist.

Was ist so los auf Clubhouse?

Die Themen in Räumen variieren sehr stark. Nach kurzer Zeit findet man hier die unterschiedlichsten Formate vor. Von der deutschsprachigen „Morning Show“, die um 10:30 Uhr ca. eine Stunde läuft, bis hin zu multilingualen Business und Strategietalks, bei denen wertvolles Know-How und Erfahrungen geteilt werden, ist hier alles geboten. Alles genau aufzuzählen und zu beschreiben wäre definitiv zu viel Aufwand.

Aufgrund der Tatsache, dass die Plattform sehr jung ist, ist sie dementsprechend noch nicht überlaufen, die Größe der Audience ist meistens überschaubar. Man hat also gute Chancen, auch in Räumen mit bekannten Speakern auf die Bühne geholt zu werden und mit diesen interessante und unterhaltsame, aber auch kritische Gespräche zu führen. Einfacher wird´s erstmal nicht.

Das Fazit.

Die meisten Räume sind gut organisiert und werden dementsprechend moderiert. Die Leute waren freundlich zueinander, durch das Live-Format wirkt alles sehr authentisch und ungeschönt. Und ja, es werden definitiv sehr viele und spannende Informationen übermittelt. Reinschauen lohnt sich also definitiv, aber Achtung! Suchtpotenzial! Wer also einen Invite bekommen kann, sollte sich die ganze Sache definitv mal ansehen.

Die App bekommt man hier:
ZUM APP STORE

Viel Spaß!

🖖😎 – Marc